Sonntagsbegegnung

Gemeinsam für eine menschliche Asylpolitik

NÄCHSTER TERMIN: Noch nicht fixiert.
DU/Ihr macht eine Aktion zum Thema, dann lasst es uns wissen und schreibt uns auf
https://www.facebook.com/sonntagsbegegnung

ORT: Sigmund-Freud-Park bei der Votivkirche (1090 Wien)

ANMELDUNG: Wegen der Coronamaßnahmen unbedingt erforderlich!

Die Teilnahmerzahl vor Ort ist beschränkt.
Hast du vor, vorbeizukommen, füll bitte das Anmeldeformular unten aus.

Sonntagsbegegnung – was ist das?

Eine Initiative junger Menschen aus den christlichen Kirchen, die sich für eine menschliche Asylpolitik einsetzt. Wir hören seit Monaten von der Not der Menschen in den Lagern an Europas Grenzen und können nicht mehr zusehen.

Wir sind offen für ALLE, denen das Thema ein Anliegen ist.

Unsere Forderung

Wir setzen uns für eine ehrliche und menschenfreundliche Asylpolitik in ganz Europa ein. Ganz akut fordern wir die Evakuierung der Lager auf den griechischen Inseln und die Aufnahme von Menschen aus den dortigen Lagern in Österreich. Wir zeigen uns verbunden mit der Initiative „Courage - Mut zur Menschlichkeit”.

Wollt ihr euch unserer Forderung anschließen?

 

Kontakt

Menschen hinter der Aktion:

Florian Toth, Katharina Fahrnberger, Norbert Mang, Julia Bramauer

Und: junge Menschen aus den christlichen Kirchen